Sie sind hier: Presse > Presse über uns

Presse über uns

Weiter: << [ 1 ] / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / >>

Symposium für vielfältige Konzepte 29.08.2014

Landkreis. Die jüngste Überarbeitung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes soll beim Energie-Symposium im Weserbergland-Zentrum in Hameln am Mittwoch, 17. September, im Fokus stehen. Die Organisatoren wollen dabei Vertretern aus Wirtschaft, Verwaltung und Wissenschaft vielfältige Informationen präsentieren. Das Symposium ist Teil der diesjährigen Umwelttage Weserbergland und wird von der Hochschule Weserbergland, der Klimaschutzagentur Weserbergland, dem Institut für Solarenergieforschung und der Weserbergland AG ausgerichtet.

Quelle: Schaumburger Nachrichten, 29.08.2014

Brücken in die Berufswelt 13.08.2014

Lehrerinnen und Lehrer informieren sich bei Betrieben vor Ort

Bild: Das Exkursionsprogramm 2014/2015 bietet Lehrerinnen und Lehrern eine Fülle von Terminen zu den vielfältigen Möglichkeiten der Berufsaus-bildung im Wirtschaftsraum Weserbergland.

(WESERBERGLAND) Durch Exkursionen zu Betrieben im unmittelbaren Umfeld können sich Lehrkräfte und pädagogisches Personal im kommenden Schuljahr einfach und effektiv über Ausbildungsmöglichkeiten und Berufswege für ihre Schülerinnen und Schüler informieren. Organisiert wird das Exkursionsprogramm von der Fachkräfte-Initiative Weserbergland plus – ein Projekt der Weserbergland AG im Auftrag der REK Weserbergland plus.

Dass Lehrerinnen und Lehrer einen wichtigen Beitrag zur Berufsorientierung leisten, steht außer Frage. Je besser und aktueller sie informiert sind, desto gezielter und umfassender können sie ihre Schülerinnen und Schüler in dieser außerordentlich wichtigen Phase unterstützen. Aus diesem Handlungsansatz heraus hat die Fachkräfte-Initiative Weserbergland plus ein Exkursionsprogramm zu den unterschiedlichsten Berufsfeldern organisiert und veröffentlicht.

Quelle: Täglicher Anzeiger Holzminden, 13.08.2014

Nächster Business-Talk im Oktober 11.08.2014

Hameln. Der fünfte Business-Talk steht an: In der gemeinsamen Reihe von Dewezet, Weserbergland AG und Agentur für Arbeit Hameln geht es diesmal um den Nachwuchs. "Wettbewerb der Ausbildungsgänge (zu) wenige Lehrlinge – (zu) viele Studenten?" lautet die Fragestellung am Montag, 13. Oktober, ab 16.30 Uhr in der Agentur für Arbeit. Der Business-Talk richtet sich an Entscheider in Unternehmen, Verbänden, Politik und Verwaltung des Weserberglandes. Experten geben Einblick, formulieren Lösungen und setzen mit Hintergrundinfos Impulse.

Quelle: Dewezet, 11.08.2014

Wanderausstellung "Unsere Zukunft - Unsere Stärken" 09.08.2014 - 10.08.2014

Vom 11. bis 22. August in der Sparkassge Schaumburg

Bild: Mareen Fennert und Linda Ruppel haben die Wanderausstellung "Unsere Zukunft . Unsere Stärken" zusammengestellt. Die Ausstellung wird am 10. August um 14.30 Uhr mit einer Vorlesung der Demografiebeauftragten Ruppel eröffnet. (Foto: ste)

RIN­TELN (s­te). In der Zeit vom 11. bis 22. Au­gust ist die Wan­deraus­stel­lung "Un­sere Zu­kunft – Un­sere Stär­ken" in der Spar­kasse Schaum­burg (Ge­schäfts­stelle Klos­ter­straße) zu be­su­chen. Die von der Gleich­stel­lungs­be­auf­trag­ten Ma­reen Fen­nert und der De­mo­gra­fie­be­auf­trag­ten Linda Rup­pel or­ga­ni­sierte Aus­stel­lung in­for­miert ü­ber Da­ten und Fak­ten zu Ver­än­de­run­gen der Ge­sell­schaft im de­mo­gra­fi­schen Wan­del.

Quelle: Schaumburger Wochenblatt, 9./10.08.2014

Die Perspektiven erweitern 05.08.2014

Lehrer können sich bei Betriebsexkursionen über Ausbildungsmöglichkeiten für Schüler informieren
Von Benjamin Schrader

Landkreis. Schülern "einfach und effektiv" den Weg ins Berufsleben ebnen, dieses Ziel hat sich die Fachkräfte-Initiative "Weserbergland Plus" gesetzt. Lehrer und pädagogisches Personal sollen bei dem neuen Programm der Wirtschaftskooperation die Möglichkeit bekommen, sich bei Exkursionen zu Betrieben über die jeweiligen Unternehmen und deren Ausbildungsberufe zu informieren. Diese Details zu Dauer, Inhalt und Voraussetzungen sollen sie anschließend den Jugendlichen vermitteln.

Quelle: Schaumburger Nachrichten, 05.08.2014

"Unsere Stärken – Unsere Zukunft" 01.08.2014

Wanderausstellung ab 10. August in der Sparkasse

Rinteln.
Wie verändert sich unsere Gesellschaft im demografischen Wandel? Darüber informiert vom 11. Bis 22. August die Wanderausstellung "Unsere Zukunft – unsere Stärken" in der Sparkasse Schaumburg, Geschäftsstelle Klosterstraße.

Quelle: Schaumburger Zeitung, 01.08.2014

"Enorme Wirtschaftskraft im ländlichen Raum entwickelt" 23.07.2014

Weserbergland AG würdigt Mosterei Ockensen

Ockensen. Den Erfolg der Mosterei Ockensen GmbH & Co. KG bei Salzhemmendorf hat Hans-Ulrich Born, Vorstand der Weserbergland AG, gewürdigt. "Am Beispiel der engagierten Gründer, der äußerst erfolgreichen Ideen und des harmonisch gewachsenen Unternehmens zeigt sich deutlich, wie gerade im ländlichen Raum enorme Wirtschaftskraft entwickelt werden kann", betonte er.

Quelle: Dewezet, 23.07.2014

Leichter zurück in den Beruf 22.07.2014

Koordinierungsstelle legt neues Programm auf
Von Benjamin Schrader

Bild: Freuen sich auf die geplanten Veranstaltungen: Die Organisatoren der Koordinierungsstelle "Frau und Wirtschaft"

Landkreis. Die Koordinierungsstelle "Frau und Wirtschaft" der Weserbergland AG hat ein neues Weiterbildungsprogramm aufgelegt. Bei den mehr als 30 Seminaren und Workshops sollen die Teilnehmer Möglichkeiten für den Wiedereinstieg in den Beruf aufgezeigt bekommen. Weitere Schwerpunkte sind die Qualifikation und Weiterbildung.

Quelle: Schaumburger Nachrichten, 22.07.2014

Mit neuen Projekten Fachkräfte gewinnen 15.07.2014

Auf einer Ausbildungsreise können sich Schüler am 22. Juli in einer kleinen Gruppe gezielt bei Unternehmen vor Ort über Ausbildungsmöglichkeiten informieren. Organisiert wird dieses Angebot von der Fachkräfte-Initiative Weserbergland plus – einem Projekt der Weserbergland AG im Auftrag der REK Weserbergland plus. Schülerinnen und Schüler mit ihren vielfältigen Berufswünschen in ihrem Klassenverband zu einer Betriebsbesichtigung einzuladen, ist nach Einschätzung der Fachkräfte-Initiative nicht in jedem Fall der richtige Ansatz. "Da muss eine andere Form der Betriebserkundung her", so Projektleiter Cord Hölscher. Eine mögliche Alternative ist die Ausbildungsreise. Am 22. Juli führt sie nach Holzminden in das Gesundheitszentrum und ins Agaplesion Evangelische Krankenhaus. Informationen zum Projekt im Internet: www.fachkräfte-initiative.de

Quelle: Dewezet, 15.07.2014

Marketing für kleine und mittlere Unternehmen - Impuls-Veranstaltung der Weserbergland AG 12.07.2014

Weserbergland (r). Rund 40 Unternehmensvertreter aus dem Wirtschaftsraum Weserbergland informierten sich Anfang Juli auf einer Veranstaltung der Weserbergland Aktiengesellschaft im HefeHof Hameln über das Thema "Marketing für kleine und mittlere Unternehmen".

"Für kleine und mittlere Unternehmen wird es immer wichtiger, sich professionell zu vermarkten und Zielgruppen überzeugend anzusprechen. Ein strategisch entwickelter Auftritt als Marke kann maßgeblich dazu beitragen, dass auch Unternehmen dieser Größe sich gegenüber Wettbewerbern und bei der Ansprache von Kunden deutlicher positionieren", erklärte Wera Hoek, Projektleiterin der Weserbergland AG, die Idee zu diesem Veranstaltungsangebot.

Quelle: Weser-Ith-News, 12.07.2014

© 2007 - 2013 Weserbergland AG, HefeHof 8, 31785 Hameln, realisiert mit dev4u®-CMS von a.b.media