Sie sind hier: Presse > Presse über uns

Presse über uns

Weiter: << [ 1 ] / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / >>

Gesellschafts-Trends und Arbeitswelt 18.11.2016

BÜCKEBURG. Veränderte Erwerbs- und Arbeitsformen und unterschiedliche Vorstellungen von Karriere erfordern neue Konzepte für die Personalbindung und- entwicklung. Beim 16. Unternehmens-Netzwerktreffen geht es genau um diese Gesichtspunkte. Die Veranstaltung zum Thema "Fachkräfte binden – Karriere gestalten" findet am Donnerstag, 24. November, ab 17 Uhr im Herminenpalais an der Herminenstraße 23a statt.

Im Rahmen von Impulsreferaten und Werkstattgesprächen haben die Teilnehmer die Möglichkeit, ihre Erfahrungen und Ideen für zukunftsorientierte und zugleich betrieblich umsetzbare Personenentwicklungsstrategien in die Teilnehmerrunde einzubringen.

Anmeldungen für interessierte Unternehmen sind noch möglich; bei Kirstin von Blomberg unter der Rufnummer (05151) 585 1005.

Quelle: Schaumburger Zeitung 18.11.2016

Netzwerktreffen zum Thema Personal 01.11.2016

BÜCKEBURG. Das 16. Unternehmer-Netzwerktreffen mit dem Titel "Fachkräfte binden - Karriere gestalten" findet am 24. November von 17 bis 19.30 Uhr im Palais Bückeburg, Dr. Kurt Blindow Schule in der Herminenstraße 23a, statt. In Implusreferaten und Werkstattgesprächen werden Strategien zur Personalentwicklung besprochen. Veranstalter sind die Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft und der Überbetriebliche Verbund, die unter Telefon (0 51 51) 5 85 10 08 oder per E-Mail an frau-wirtschaft@weserberglandag.de weitere Auskünfte erteilen.

Quelle: Schaumburger Nachrichten, 01.11.2016

Jetzt durchstarten zum Traumjob 17.09.2016

Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft stellt neues Herbstprogramm vor

LANDKREIS (em). Über 40 Informations- und Weiterbildungsangebote stehen auf der Agenda des Ende August gestartetem Herbstprogramms der Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft. Insbesondere beschäftigte Mütter und Väter während und nach der Eltern- und Familienzeit sowie Frauen, die sich beruflich neu- und umorientieren, selbstständig machen oder gezielt weiterbilden wollen, finden vielfältige Möglichkeiten, wie sie ihren weiteren Berufsweg familiengerecht planen und ausbauen können.


VHS Schaumburg stellt Herbst-Programm vor / Zahlreiche Kurse für Flüchtlinge im Angebot / Yoga für Eltern und Kinder 20.08.2016

LANDKREIS. Als "Bildungskette der Integration" sehen die Verantwortlichen der Volkshochschule (VHS) Schaumburg ihre Einrichtung. Da die Zahl der Flüchtlinge auch im Landkreis im vergangenen Jahr stark angestiegen war, hat sich die VHS der Situation angepasst, erklärt die Leiterin Undine Rosenwald-Metz. Somit gebe es zahlreiche Kurse im neuen Herbst-Programm, die zur Integration beitragen sollen.

Quelle: Schaumburger Zeitung, 20. August2016

Ex-Conti-Vorstandsmitglied zu Gast 13.08.2016

EMMERTHAL. "Türme einreißen und Brücken bauen – Mit stabilem Netzwerk zum Erfolg" lautet das Thema von Heinz-Gerhard Wente, ehemaliges Vorstandsmitglied der Continental AG Hannover am Mittwoch, 17. August, bei einer Veranstaltung der Weserbergland AG bei der Franke Vermögensberatungs GmbH, Bisperoder Straße 6, in Voremberg.
Das Treffen steht in der Reihe der "Genuss-Netzwerktreffen", bei denen in lockerer Runde Kontakte geknüpft werden können. Es findet von 17 bis 20 Uhr statt und steht weiteren Interessierten offen.

Quelle: DEWEZET, 13.08.2016

Innovatives Personalmanagement 30.07.2016

Neues Konzept mit Kennzahlen und Indizes

LANDKREIS. Die Weserbergland Aktiengesellschaft (AG) lädt interessierte Unternehmensvertreter aus dem Wirtschaftsraum Weserbergland ein, sich über die Vorteile von werteorientiertem Personalmanagement anhand von Kennzahlen zu informieren.

Quelle: Schaumburger Nachrichten, 30.07.2016

Weserbergland AG informiert 30.07.2016

Hameln. Die Weserbergland Aktiengesellschaft lädt interessierte Unternehmensvertreter aus dem Wirtschaftsraum Weserbergland ein, sich über die Vorteile von "werteorientiertem Personalmanagement anhand von Kennzahlen" zu informieren.

Die kostenfreie Veranstaltung findet am Dienstag, 9. August, ab 15 Uhr, im HefeHof statt.

Zur besseren Planung wird um Anmeldung bei der Weserbergland AG unter (0 51 51) 5 85-1001 gebeten.

Quelle: DEWEZET, 30.07.2016

Genuss-Treffen der Weserbergland AG 05.07.2016

Voremberg. Die Weserbergland AG lädt zum zehnten Genuss-Netzwerktreffen ein. Am Mittwoch, 17. August, trifft man sich von 17 bis 20 Uhr bei der Franke Vermögensberatung GmbH, Bisperoder Straße 6, in Voremberg. In der Tradition "Kontakte knüpfen in lockerer und angenehmer Atmosphäre" lädt die Weserbergland AG mit Heinz Franke interessierte Netzwerker ein. Das ehemalige Continental-Vorstandsmitglied Heinz-Gerhard Wente hält einen Vortrag zu dem Thema "Türme einreißen und Brücken bauen - mit stabilem Netzwerk zum Erfolg". Als "krönenden Abschluss", so heißt es in der Einladung, wird es eine Tombola zugunsten eines karitativen Zweckes geben. Erster Preis ist eine einwöchige Reise nach Mallorca.

Quelle: DEWEZWT, 05.07.2016

Netzwerkmanager begrüßt vier neue Partner
42. Unternehmerfrühstück im Kloster 16.06.2016

Landkreis. Auf Einladung der Weserbergland Aktiengesellschaft haben mehr als 40 Gäste am 42. Unternehmerfrühstück im Kloster Amelungsborn in Negenborn teilgenommen. Thomas Wlost, Netzwerkmanager der Weserbergland AG, begrüßte vier neue Partner, die vor Ort ihr "Willkommens-Paket" in Empfang nahmen.
Die neuen Partner sind Dajana Weitze vom Unternehmen NANI Werbedesign in Emmerthal, Norbert Handke, Vertreter von ITS Automotive Nord in Braunschweig, Frank Mondry von Dombrowski, Generali Versicherungen in Hameln und Antje Müller, Dr. Ambrosius, Studio für Ernährungsberatung in Hameln.

mehr...

Quelle: Schaumburger Nachrichten, 16.06.2016

"Integration durch Qualifikation" 04.06.2016

Bad Pyrmont. Die Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft lädt am 9. Juni Unternehmen aus dem Wirtschaftsraum Weserbergland ins Hotel Steigenberger in Bad Pyrmont ein. Im Fokus des Netzwerktreffens stehen Projekte zur betrieblichen Integration und Ausbildung von Mitarbeitern mit Einwanderungsgeschichte. Bei der Beratung und Information wirken mit: das Netzwerk Integration durch Qualifizierung in Niedersachsen, Unternehmen aus der Industrie, Gastronomie und Hotellerie, Gesundheit und Pflege und dem Handwerk, Akteure des Arbeitsmarktes, Träger der Bildung und Partner aus der Vermittlung. Interessierte Unternehmen melden sich unter 05151/585-1008 an.

Quelle: DEWEZET, 04.06.2016

© 2007 - 2013 Weserbergland AG, HefeHof 8, 31785 Hameln, realisiert mit dev4u®-CMS von a.b.media